Herzlich willkommen beim Exil-P.E.N. im Internet!

Im Exil-P.E.N., Sektion deutschsprachiger Länder, sind vorwiegend Autoren, die aus politischen Gründen ihre Heimat verließen oder gar verlassen mussten, verbunden.
Schriftsteller, die im Exil leben, schauen auf einen weiten Horizont. Ihr Blick richtet sich oft über Grenzen hinaus und in die Details anderer Gesellschafts- und Lebensformen hinein. Das kann für eine Gesellschaft, die sich dafür öffnet, von Nutzen sein – nicht im Sinne von Besserwisserei, sondern zur Erweiterung von Erfahrung. Und wie könnte diese lustvoller geschehen als durch Literatur?
Wir laden Sie ein, hier die Autoren des Exil-P.E.N. kennenzulernen – sowohl durch eine sich aufbauende Sammlung ihrer Texte, als auch durch Stellungnahmen zum (literarischen) Zeitgeschehen.

Ursula Teicher-Maier

Hans Bergel Hellmut Lesung NHaus v. l. n. r:  Hans Bergel, Hellmut Seiler
Hans Bergel liest im Nietzsche-Haus
Foto: Éva Seiler

Ilse Hehn bei ihrer Lesung in
Röcken, rechts: Hellmut Seiler
Foto: Éva Seiler

Ilse Hehn

Hans Bergel, Schriftsteller,
geb. in Rosenau bei Kronstadt,
Rumänien

Ilse Hehn, Lyrikerin und bild.
Künstlerin,
geb. in Lovrin, Rumänien 

Hellmut Seiler, Lyriker, 
geb. in Rupea, Rumänien 
Horst samson Stadtbibliothek Bad Vilbel2016 Foto Kurt Snger 1113   Horst Samson, Lyriker,
geb. in Bărăganu, Rumänien,
liest in der Stadtbibliothek von
Bad Vilbel 
Foto: Kurt Sänger

Tamara Labas, Lyrikerin und
Vorsitzende des Literaturclubs
der Frauen aus aller Welt e. V.

  Labas
   S.K.Eismann edited 1 2

Katharina Eismann, Poetin, geb.
in Timișoara, dt. Temeswar, in
Rumänien 

Kira Mantsu, Schriftstellerin, geb.
in Nicolae Balcescu, Landkreis
Tulcea, Rumänien 

Barcelona 2016 6  
Iris Wolff 016  

Iris Wolff, Schriftstellerin, geb. in
Hermannstadt in Rumänien, bei
ihrer Lesung in Weißenfels 

   
   

 

 

 

facebook Kontakt